EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES

Ausbildung zum Sachverständigen
für Immobilienbewertung

Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES bereitet Sie in diesem Lehrgang auf die Zertifizierung gemäß IS0 17024 vor.

Grundlage & Zielstellung

In Deutschland kann jeder, der über ein besonderes Fachwissen verfügt und die rechtlichen Rahmenbedingungen des Sachverständigenwesens kennt, der in der Lage ist, rechtssichere Gutachten zu erstellen und nicht vorbestraft ist, als Sachverständiger tätig werden. Dies gilt insbesondere auch für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.

Qualifizierte Immobilienbewertungen werden regelmäßig nachgefragt im Zuge von Hauskäufen und -verkäufen. Bewertungen sind regelmäßig notwendig zum Beispiel im Falle von Erbschaften und Schenkungen, bei Kreditinanspruchnahme im Rahmen der Kreditsicherung durch eine Immobilie, leider häufig auch bei Scheidungen.

In diesen Fällen werden qualifizierte Bewertungen auf der Basis der amtlichen Wertermittlungsverordnungen und -richtlinien erforderlich.

In unserem Sachverständigenlehrgang erlangen Sie neben der fachlichen Expertise in Sachen Bewertungsgrundlagen (u.a. finanzmathematische Grundlagen) alle weiteren Kenntnisse, die für eine erfolgreiche und gesetzeskonforme Tätigkeit als Sachverständiger von immenser Bedeutung sind. Der Lehrgang versetzt Sie in die Lage, als Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken einen vorgegebenen oder zu ermittelnden Sachverhalt zu bearbeiten, zu verifizieren und das Ergebnis in Gutachtenform so darzustellen, dass die Feststellungen und Überlegungen auch für den Nichtfachmann nachvollziehbar und verständlich sind.

Praktische Beispiele veranschaulichen die Gutachtenerstellung und verdeutlichen, wie Ablauf und Umfang einer fachgerechten Gutachtenkalkulation einzuschätzen sind. Nebenfächer sind Grundlagen der Bautechnik sowie des Brandschutzes, Abdichtungstechniken und Erkennen und Einordnen von Feuchte- und Schimmelpilzschäden im zu bewertenden Objekt.

Sachverständigen für Immobilienbewertung

Integriert in den Lehrgang ist eine Thermografieschulung Level I mit ISO-Zertifikat 9712 – certcouncil.eu sowie eine Schulung zu haustechnischen Anlagen und deren Zulässigkeit aufgrund sich wandelnder, aktueller Gesetze und Verordnungen, z.B. gültige VDE-Normen für Zählerschränke und dergleichen mehr.


Die abschließende, weltweit gültige Zertifizierung gemäß ISO 17024 erfolgt ebenfalls exklusiv durch das EUROPEAN CERTIFICATION COUNCIL – certcouncil.eu.
Das Sachkundetestat zur Teilprüfung „haustechnische Anlagen“ wird ausgestellt durch VDE RENEWABLES.

EUROPEAN CERTIFICATION COUNCIL und VDE RENEWABLES

Maßnahmenzertifikat gemäß AZAV:
CERTQUA - 2018M100336-10003

BILDUNGSGUTSCHEINE der
Agentur für Arbeit können eingelöst werden.
Wir informieren Sie gerne.

Lehrgangsnummer 200101-BWI
Dauer:                    6 Monate
Beginn:                    01.01.2020
Ende:                     30.06.2020

 

Lehrgangsnummer 200401-BWI
Dauer:                    6 Monate
Beginn:                    01.04.2020
Ende:                     30.09.2020

 

Lehrgangsnummer 200701-BWI
Dauer:                    6 Monate
Beginn:                    01.07.2020
Ende:                     31.12.2020

 

Lehrgangsort:        Im Eichelkamp 5
                                52249 Eschweiler

Kosten:                   9.920,00 €

Die Abrechnung über einen Bildungsgutschein ist möglich. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist ausweisbar. Der Gesamtbetrag kann in 6 gleichen Teilbeträgen gezahlt werden.


Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken erstellen unterschiedlichste Gutachten; die Tätigkeit ist sehr anspruchsvoll und erfordert großes Verantwortungsbewusstsein. Schließlich weist Ihr Gutachten regelmäßig hohe Summen im sechs- oder gar siebenstelligen Bereich aus. Auch werden Sie beispielsweise tätig im Zuge von juristischen Auseinandersetzungen. Ihre Mietwertgutachten müssen ein gerichtsfestes Beweismittel darstellen.

Die Ausbildung zum Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, so die offiziell korrekte Bezeichnung, dauert 6 Monaten und ist in mehrere Abschnitte gegliedert.

Zu den Aufgaben eines Immobilienwertgutachters gehört die Erstellung von Gutachten zu unterschiedlichsten Zwecken. Gutachten werden benötigt beispielsweise im Zuge von Käufen oder Verkäufen von Immobilien. Die Beteiligten möchten einen sach- und fachkundig ermittelten Marktwert, um nicht zu viel oder zu wenig zu bezahlen.

Bei Erbschaftsangelegenheiten muss ebenfalls oft der Gutachter helfen, den Wert des Erbes ordentlich festzustellen. Um den Vermögenwert einer Immobilie geht es aber auch häufig bei Scheidungen. Auch die Finanzämter sind nicht selten „neugierig“ und am Ende sollte man wissen, wie hoch der Besicherungswert einer Immobilie zum Beispiel im Rahmen einer Kreditaufnahme und -absicherung ist.

Neben den klassischen Wertermittlungsthemen schult die EU-AKADEMIE Sie jedoch auch in allen wichtigen Themen, die für Sachverständige eigentlich selbstverständlich sein sollten. Zu einer qualifizierten, sachverständigen Wertermittlung gehört mehr, als eine halbwegs brauchbare Marktwerteinschätzung. Ein Wertermittler, der nichts von Haustechnik versteht, ist wie ein Blinder, der über Farben redet. Nicht selten komm es aus fachlicher Beschränktheit zu fatalen Fehlbewertungen.
Wenn Sie unsere Akademie verlassen, müssen Sie wissen, was Sie tun.

Und hier liegt der Unterschied zwischen Sachverständigenseminaren von Tagen oder wenigen Wochen und der intensiven und umfassenden Schulung bei der EU-AKADEMIE. Nebenstehend sehen Sie die Themen, die in 6 Monaten erlernt werden müssen. Sie werden die Zeit brauchen.

Die persönlichen Voraussetzungen erfüllt, wer den Master oder Bachelor an einer Universität oder Fachhochschule in einer Ingenieurswissenschaft im technischen Bereich abgeschlossen hat. Darüber hinaus sind Immobilienkaufleute, Bankkaufleute, Versicherungskaufleute und alle weiteren Personen aus der Finanzbranche prädestiniert. In jedem Fall wird die Akademie gemeinsam mit der Zertifizierungsstelle prüfen, ob eine Zulassung zur Zertifizierung sinnvoll erscheint.  Personen wie oben genannt sowie andere, mit einer vergleichbaren Qualifikation können auf Anfrage und im Wege einer Individualentscheidung durch den zuständigen Prüfungsausschuss zugelassen werden.


Lehrgangsinhalte alphabetisch (Auszug):

  • Ableitung von Mieten pro Quadratmeter
  • Ableitung und Recherche von erforderlichen Daten
  • Anlass und Zweck, Aufbau und Inhalt einer Wertermittlung
  • Arbeitsschutz und Notfallsituationen
  • Arten von Sachverständigen, Aufträgen und Gutachten
  • Aufbau und formale Struktur eines schriftlichen Gutachtens
  • Bauschadenerfassung und -dokumentation
  • Bauzeichnungen lesen und verstehen
  • Begriffsbestimmungen in der Wertermittlung
  • Der Gutachtenauftrag (Zivil- oder Gerichtsgutachten)
  • Die normierten Wertermittlungsverfahren
  • Einführung Mietwertgutachten sowie Sonder- & Spezialimmobilien
  • Eingangsgrößen für die Ertragswertermittlung
  • Eingangsgrößen für die Sachwertermittlung
  • Erfüllungsort, Empfangsbestätigung und Abnahme
  • Erste Hilfe Lehrgang (Malteser)
  • Ertragswertverfahren von A-Z - Ertragswertgutachten
  • Fälligkeit der Vergütung, Verzug und Verjährung
  • Finanzmathematische Grundlagen (Rentenbarwertformel)
  • Geschichte der Thermografie
  • Gesundheit-Sicherheit-Umweltschutz (HSE)
  • Grundbuch, Baulastenverzeichnis & rechtliche Gegebenheiten
  • Grundlagen Baustoffkunde
  • Grundlagen der Strahlungsphysik
  • Grundlagen der Verkehrswertermittlung
  • Grundlagen Pilze (Schimmelpilz und holzzerstörender Pilz)
  • Grundlagen Schallschutz, Brandschutz, Schadstoffe
  • Grundlagen Wärme- und Feuchteschutz sowie Wärme- und Feuchtemessung
  • Grundlagen zur Durchführung der gutachterlichen Tätigkeit
  • Haustechnische Anlagen - Grundlagenverständnis und allgemeine Prüfungen
  • Hygienischer Mindestwärmeschutz
  • Inhalte einer Kaufberatung
  • Integration von wertbeeinflussenden Rechten & Lasten
  • Infrarot-Kameratechnik und Messparameter

Eine ausführliche Lehrgangsbeschreibung mit allen Lehrgangsinhalten erhalten Sie unverbindlich auf Anfrage über das KONTAKTFORMULAR.