EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES

Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES

Als nach AZAV* zertifizierter Bildungsträger ist die EU-AKADEMIE eine qualitätsorientierte Aus- & Weiterbildungseinrichtung der Erwachsenen- und Arbeitnehmerweiterbildung in unterschiedlichsten Fachbereichen. Von der Aus-, Weiter- und Fortbildung in technischen und Dienstleistungsbereichen über den großen Bereich Gesundheit und Soziales bis hin zu Sprachausbildungen, insbesondere für zugewanderte Fachkräfte, deckt die EU-AKADEMIE vielfältige Bereiche mit praxisorientierter Kompetenz ab.

Aktuell werden folgende Lehrgänge und Seminare angeboten bzw. vorbereitet:

Weitere Lehrgänge und Seminare sowie gemäß AZAV*-zertifizierte Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit sind in Vorbereitung. Registrierte Interessenten und Kunden der
EU-Akademie werden automatisch per Newsletter informiert, sobald neue Angebote für alle Maßnahmen, Lehrgänge und Seminare verfügbar sind. Jeder Interessierte kann sich mit dem REGISTRIERUNGSFORMULAR für den Newsletter anmelden.

Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES - immer eine gute Wahl

Die Seminare & Lehrgänge der EU-AKADEMIE bestehen zumeist aus Präsenzseminaren und dozenten- bzw. tutorbegleiteten Assistseminaren. Die Präsenzseminare dienen vor allem dazu, die Assistseminare zu erläutern, zu ergänzen, zu vertiefen und ggf. Verständnisprobleme zu korrigieren und richtig zu stellen.

Ebenfalls dienen die Präsenzseminare der Förderung einer gewollten Gruppendynamik. Die Teilnehmer sollen gerne in Netzwerken denken lernen und auch daraus ihren jeweils persönlichen Mehrwert erschließen.

Die Arbeitsmaterialen bestehen neben möglicher Fachliteratur von Drittanbietern aus eigenen Lehrheften und -büchern zu den jeweiligen Fachteilen der einzelnen Lehrgangsangebote. Es sind gleichzeitig Themenskripte, in denen einzelne Essentials sowie fachliche Besonderheiten dokumentiert und beschrieben werden.

Die Fragebögen, die sowohl Multiple-Choice-Fragen wie auch sogenannte freie Fragen enthalten, entsprechen im Wesentlichen inhaltlich dem Wissensstoff, der am Ende im Rahmen der Sachkunde- oder Zertifizierungsprüfungen abgeprüft wird. Sie dienen einer erfolgversprechenden und damit sinnvollen Prüfungsvorbereitung.

Ihr Erfolg ist eine Empfehlung für uns.

*) AZAV - Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

 

Bundesagentur für Arbeit Fördert Ihren Lehrgang

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurde ein neues Kapitel zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen in das Dritte Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eingefügt. Die Regelungen verfolgen das Ziel, die Qualität arbeitsmarktlicher Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, können nur solche Träger zur Einbringung von Arbeitsmarktdienstleistungen zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden. Die Zulassungserfordernisse gelten für alle Träger, die Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem SGB III selbst durchführen oder durchführen lassen. Die EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES erfüllt alle Voraussetzungen und ist zugelassener Träger für Aus- & Weiterbildungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit.


AKADEMIEPARTNERSCHAFT

Wie der Name schon sagt: Kunden sind für uns nicht nur Kunden, sondern gerne auch Partner. Es ist jedem gerne gewährt, Akademiepartner zu werden und die Vorteile dieses Programms zu nutzen. Infos finden Sie hier.


BILDUNGSGUTSCHEIN

Der Bildungsgutschein ist ein Förderinstrument der Bundesagentur für Arbeit. Bei der
EU-AKADEMIE ARBEIT & SOZIALES können Sie Ihren persönlichen Bildungsgutschein einlösen.
Hier lesen Sie, wie das geht.


ZERTIFIZIERUNG ISO 17024

Eine Zertifizierung gemäß ISO 17024 ist eine international anerkannte Bestätigung Ihrer Qualifizierung und führt zugleich zu einer geschützten Berufsbezeichnung. Weiteres zu unserem Zertifizierer finden Sie hier.